EinloggenRegistrieren · Hier findest Du die besten Bücher: Buchempfehlungen zu Deinen Lieblingsbüchern.
Mit Facebook einloggen

Das Lied von Eis und Feuer: So macht man Kultbücher

(fw)

Lied von Eis und FeuerBis vor einigen Jahren kannten nur eingefleischte Fantasy-Fans die Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin. Jetzt spricht jeder davon und vor allem: Jeder kennt die TV-Serie Game of Thrones. Es geht um Intrigen, Politik, romantische Liebesgeschichten und die Abenteuer rund um das Leben der Herren von fiktiven "Winterfell". Das Werk, das bisher fünf Bände umfasst, kann man inhaltlich nur schwer kurz zusammenfassen. Die Handlung spielt auf dem Kontinent "Westeros". In dieser Welt erstrecken sich die Jahreszeiten über mehrere Jahre. Im Königreich herrschen verschiedene einflussreiche Adelsfamilien. Die Reihe dreht sich vor allem um die Intrigen und Kämpfe zwischen den beiden Häusern "Lannister" und "Stark". Die Haupthandlung von Das Lied von Eis und Feier wird durch die Geschichte um die Bewacher der Nordgrenze des Reiches, die der Bedrohung durch Barbaren und Untote ausgesetzt sind, erweitert. Darüber hinaus steht laut Prophezeiung der Ausbruch des mehrjährigen Winters kurz bevor.

Beeinflusst ist die Romanreihe vor allem von J. R. R. Tolkien und dessen Meisterwerk Der Herr der Ringe. Im Gegensatz dazu orientiert sich Martin jedoch eher an den wahren Begebenheiten des europäischen Mittelalters. Er wurde u.a. vom Rosenkrieg, dem Hundertjährigen Krieg und den Kreuzzügen beeinflusst. Deshalb wird zum Beispiel Magie nur sehr sporadisch eingesetzt.

Die Serie "Game of Thrones"

Game of ThronesDen großen Durchbruch verschaffte der Fantasy-Reihe die TV-Serie A Game of Thrones vom amerikanischen Sender HBO. Diese orientiert sich sehr stark an der Romanvorlage. Im März 2012 wurde die erste Staffel zum ersten Mal im Free-TV auf RTL 2 gezeigt. Die zweite Staffel ist bereits seit April 2012 in den USA zu sehen. Eine Staffel gibt dabei immer einen Originalband wieder. In Deutschland ist ein Band immer in zwei Bücher aufgeteilt. Das heißt Die Herren von Winterfell und Das Erbe von Winterfell bilden einen Band.